Highlights Sanitätshaus-Versicherung

sanitaetshaeuser 32 highlights pharmassec

Es gibt viele Gründe, die für PharmAssec sprechen

Üblicherweise wird versucht, Sanitätsfachhäuser mit einer Reihe von Einzelversicherungen zu schützen. Von einigen wenigen glücklichen Einzelfällen abgesehen, ist diese Form der Absicherung nicht bedarfsgerecht, umständlich und produziert sehr oft Lücken im Versicherungsschutz.

Warum sind handelsübliche Einzelversicherungen nicht bedarfsgerecht? Es gibt nur wenige Versicherungen, die für die Gesundheitsbranche konzipiert wurden. Das Angebot speziell für Sanitätshäuser ist nochmals deutlich kleiner. Deshalb werden meist Gewerbeversicherungen für Handwerksbetriebe genutzt, um Sanitätsfachhäuser abzusichern. Sanitätsfachhäuser unterscheiden sich aber zum Teil sehr deutlich von Schreinereien, Optikern oder Schlossereien. Aus diesem Grund können diese Versicherungskonzepte, die nicht speziell für Sanitätshäuser entwickelt wurden, den branchenspezifischen Bedarf in der Regel nicht decken. Darüber hinaus ist es nur sehr schwer möglich, mit vielen verschiedenen Einzelversicherungen eine umfassende Absicherung zu schaffen, die keine Lücken aufweist. Darüber hinaus kommt es nicht selten auch zu überflüssigen und teuren Doppelversicherungen.

Warum sind viele verschiedene Einzelversicherungen umständlich? Je mehr Einzelversicherungen abgeschlossen werden, desto komplexer wird die Handhabung. Denn mit jedem Versicherungsvertrag gehen Versicherte auch Verpflichtungen ein. Dazu gehören selbstverständlich die Beitragszahlungen, aber es gibt weitere sogenannte Obliegenheiten, die Kunden erfüllen müssen. Diese besagen beispielsweise, dass Versicherte ihre Versicherer über Veränderungen wie etwa Bauarbeiten rechtzeitig informieren müssen, denn solche Arbeiten können das Risiko eines Einbruchs erhöhen. Bei Schadensfällen müssen für die Meldung üblicherweise festgelegte Fristen eingehalten werden, dazu müssen Schäden umfassend und korrekt dokumentiert werden. Je mehr Einzelversicherungen abgeschlossen wurden, desto komplizierter wird es, alle Mitwirkungspflichten ordnungsgemäß innerhalb geltender Fristen einzuhalten. Kommt es zu Verletzungen dieser Pflichten, müssen Versicherte mit Leistungskürzungen rechnen.

PharmAssec ist dagegen eine unkomplizierte und umfassende Allrisk-Police speziell für Sanitätsfachhäuser. Unser Versicherungspaket bietet einen Rundum-Schutz in nur einer einzigen Police. Sie haben einen kompetenten Ansprechpartner und ein Bedingungswerk mit einfachen und transparenten Bestimmungen. Zudem haben wir die Obliegenheiten unserer Kunden massiv reduziert. So wirkt sich zum Beispiel eine verspätete Schadensmeldung nicht negativ auf Versicherungsnehmer aus. Einfacher kann Versicherung wohl nicht sein.

Umfassend und unbürokratisch: PharmAssec für den Sanitätsfachhandel

sanitaetshaeuser 32 highlights all risk policeSie als Inhaber oder Inhaberin eines Sanitätsfachhauses möchten, dass Ihr Betrieb – samt möglicher Filialen – möglichst komplett und unkompliziert versichert ist? PharmAssec für Sanitätsfachhäuser macht genau das möglich: Umfassender und bedarfsgerechter Schutz mit nur einer einzigen Police, die speziell für die Absicherung des Sanitätsfachhandels konzipiert wurde. Denn auf den richtigen Versicherungsschutz kommt es gerade auch beim Sanitätsfachhandel an.

Ihre Absicherung darf sich nicht auf die typischen Risiken wie Feuer, Einbruchdiebstahl, Wasserrohrbrüche und Haftungsgefahren für Personen- oder Sachschäden beschränken. Denn ein derart eingeschränkter Schutz kann nicht als bedarfsgerecht bezeichnet werden. Was sagt Ihre Versicherung beispielsweise, wenn der Datenträger Ihres Computers defekt ist oder Ihr Geschäft von Einbrechern verwüstet wird? PharmAssec beschränkt sich nicht auf allgemeine Risiken, sondern sichert darüber hinaus auch oft übersehene und berufsspezifische Gefahren ab. Sie profitieren von einer unkomplizierten Handhabung und einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept. 

Sicherheit dank Heilwesen-Police

In der Regel orientieren sich die Versicherungen, mit denen Sanitätsfachhäuser geschützt werden sollen, an Handwerkerpolicen. Diese Vorgehensweise ignoriert aber, dass der Sanitätsfachhandel zu den Gesundheitsberufen mit eigenen spezifischen Risiken gehört. Eine passgenaue Absicherung branchenspezifischer Risiken ist daher mit handelsüblichen Konzepten praktisch nicht möglich. Wir ordnen Sanitätsfachhäuser deshalb den Heilberufen zu. Der umfangreiche Versicherungsschutz von PharmAssec ist passgenau auf die spezifischen Risiken abgestimmt, denen Sanitätsfachhäuser tatsächlich ausgesetzt sind. Und damit Sie immer den besten und aktuellsten Versicherungsschutz haben, vergleichen wir unsere PharmAssec-Leistungen ständig mit dem Bedarf und den Anforderungen des Marktes. Neben unserer Expertise in Sachen Gesundheitsberufen und einer kundenfreundlichen Betreuung profitieren Sie nicht zuletzt von der Rechtssicherheit Ihrer Absicherung, die Ihnen PharmAssec bietet. Mehr 

Unsere Allrisk-Police kennt keine existenzbedrohenden Lücken

Wer Sanitätsfachhäuser mit vielen verschiedenen Versicherungen schützen will, hat mit etlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Denn eine Zusammenstellung unterschiedlicher Absicherungskonzepte, mit denen Betriebe abgesichert werden sollen, die vielleicht noch mehrere Filialen umfassen, führt sehr häufig zu Komplikationen. So bleiben trotz sorgfältiger Kombination verschiedener Versicherungslösungen oft noch Lücken im Schutzumfang bestehen. Nicht selten werden diese Lücken erst im Schadensfall offenbar. Zudem kommt es auch immer wieder vor, dass Risiken doppelt abgesichert werden, weil es entweder nicht vermeidbar ist oder weil die Dopplung nicht bemerkt wird. Darüber hinaus kann die Handhabung von vielen verschiedenen Versicherungsverträgen mit allen Mitwirkungspflichten zu einer Herausforderung werden. Aus diesen Gründen empfiehlt sich die Absicherung mit einer Allrisk-Police wie PharmAssec. Sie profitieren von einem professionell entwickelten Versicherungsschutz in nur einer Police, die noch dazu die Obliegenheiten für Versicherungsnehmer deutlich reduziert hat. Mehr 

Schnell und unkompliziert – unsere Schadensregulierung

Wenn in einem Sanitätsfachhaus ein Schaden eingetreten ist, erwarten Eigentümer von Versicherungen schnelle und faire Hilfe. Doch oft sehen die Versicherungsbedingungen zeitaufwändige Obliegenheiten vor, die eine umgehende Auszahlung der Versicherungssumme verzögern können. Darüber hinaus ist es üblich, bei Verstößen – etwa eine verspätete Schadensmeldung – Auszahlungen von Versicherungsleistungen zu reduzieren. Doch selbst wenn Versicherungsnehmer einen Schaden fristgerecht melden und auch allen weiteren Verpflichtungen nachkommen, heißt das noch lange nicht, dass sie die Versicherungssumme zügig erhalten. Die meisten Versicherer machen nämlich keine Angaben zum Zahlungszeitpunkt nach einem Versicherungsfall. Die Folge: Oft müssen Versicherte lange warten, bis sie das Geld erhalten, das sie benötigen, um Reparaturen zu begleichen. PharmAssec geht einen anderen Weg: Wir haben die Verpflichtungen für Versicherungsnehmer weitgehend reduziert und garantieren schriftlich, unseren Kunden Entschädigungen zügig auszuzahlen. Mehr 

Erweitern Sie Ihren Versicherungsschutz nach Bedarf

Mit PharmAssec haben Inhaber und Inhaberinnen alle typischen Risiken für den Sanitätsfachhandel in nur einer einzigen Police abgesichert. Doch jedes Sanitätsfachhaus hat seine Besonderheiten. Manche davon sind versicherungsrelevant und müssen eventuell gesondert abgesichert werden. Für solche Fälle, in denen der Schutzbedarf über das hinausgeht, was Sanitätshäuser üblicherweise benötigen, bietet PharmAssec zusätzliche Bausteine, mit denen der Versicherungsumfang individuell erweitert werden kann. Unsere Zusatzbausteine umfassen unter anderem Rechtsschutzversicherungen, Cyber-Policen als Schutz vor Hacker und Malware oder auch eine Versicherung gegen Datenverluste. Mehr

Weitere Besonderheiten von PharmAssec:

Wir sind diskret, gerade auch bei der Beitragsermittlung

Viele Versicherer benötigen für die Berechnung der Versicherungsbeiträge sensible Daten von ihren Kunden. Umsatz, Lohnsummen oder Rohertrag – das sind Zahlen, die viele Versicherungsnehmer nur sehr ungern offenbaren. Bei PharmAssec ist eine deutlich diskretere Verfahrensweise üblich. Für die Bestimmung der PharmAssec-Beiträge benötigen wir nur die Anzahl der Mitarbeiter und unter Umständen die Anzahl der Filialen und Nebenbetriebe. Weiteres Zahlenmaterial aus Ihren Bilanzen ist für uns nicht notwendig. Denn wir achten den Wunsch unserer Kunden nach Diskretion. 

Wir entschädigen zum Neuwert

Üblicherweise heißt es bei Versicherungen, dass versicherte Gegenstände nach einem Schaden grundsätzlich zum Neuwert erstattet werden. Doch in den Versicherungsbedingungen wird diese Festlegung sehr oft wieder zurückgenommen. Dort kommt nämlich gerne der sogenannte Zeitwert ins Spiel: Wenn der Zeitwert der beschädigten Einrichtung oder Ausstattung unter 40 Prozent des Neuwerts – in seltenen Fällen sind es 30 Prozent – gesunken ist, dann wird nur der niedrigere Zeitwert erstattet. Das bedeutet für Inhaber und Inhaberinnen von Sanitätshäusern, dass die Entschädigung nicht ausreicht, um den erlittenen Schaden zu beheben. Stattdessen muss für eine neue Ausstattung oder Einrichtung mehr als die Hälfte der Kosten selbst getragen werden – und das trotz Versicherung. Kunden von PharmAssec kennen diese Probleme nicht, denn PharmAssec verzichtet auf derartige Zeitwertklauseln. Mehr

Darum Heilwesen Police  Risiken

Darum eine Heilwesen Police

In der Regel orientieren sich Versicherungen, mit denen Sanitätsfachhäuser geschützt werden sollen, an Policen für Handwerksbetriebe. Diese Vorgehensweise vernachlässigt aber, dass der Sanitätsfachhandel zu den Gesundheitsberufen mit ganz eigenen Risiken gehört. Eine passgenaue Absicherung branchenspezifischer Risiken ist daher mit handelsüblichen Konzepten kaum möglich. Wir ordnen Sanitätsfachhäuser den Heilberufen zu. Deshalb kann PharmAssec die Risikoexposition des Sanitätsfachhandels abbilden.

mehr lesen
Schadenregulierung

Schadenregulierung

Wenn ein Schaden eingetreten ist, erwarten Kunden von Versicherungen schnelle und faire Hilfe. Doch oft sehen die Versicherungsbedingungen zeitaufwändige Obliegenheiten vor, die eine umgehende Auszahlung der Versicherungssumme verzögern. Darüber hinaus ist es üblich, bei Verstößen – etwa eine verspätete Schadensmeldung – Auszahlungen zu reduzieren. PharmAssec geht einen anderen Weg: Wir haben die Verpflichtungen für Versicherungsnehmer weitgehend reduziert und garantieren zügige Auszahlungen.

mehr lesen